Operationen am Meniskus, oft unnötig!

safe_image

Reißt der Meniskus im Knie, wird in der Regel operiert,egal ob durch Sport- oder Alltagsbewegungen ausgelöst. Viele Menschen leiden unter Knieschmerzen, schnell ist man dann mittels bildgebender Verfahren auf der Suche nach Schädigung und um ganz sicher zugehen wird dann ein Arthroskopie empfohlen. Schadhaftes Meniskusgewebe entfernt der Knorpel geglättet und gut ist. Oft ist dem nicht so und die Patienten leiden weiterhin und Schmerzen im Kniegelenk.

Die Menisken sind von großer Bedeutung
Bei der Druck- und Kraftübertragung zwischen Ober- und Unterschenkel. Sie bestehen aus Kollagenfasern, sind halbmondförmig  und nehmen vor allem die Zugkräfte  im Bereich von Vorder- und Hinterhorn  auf,dort wo sie häufig einreißen.Besonders hohe Kräfte wirken z. B. bei der Kniebeuge.Verantwortlich sind sie auch für die Verteilung der Gelenkflüssigkeit innerhalb des Knies.

Allerdings zeigt sich mehr und mehr,dass der Nutzen solcher Operationen mehr als fragwürdig ist. In zahlreichen Studien,zeigte sich das wenn nicht oder zum Schein operiert wurde die Ergebnisse nach einiger Zeit die gleichen waren.Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (iqwig) kommt nach Auswertung von 10 internationalen Studien zu dem Ergebnis, das eine Arthoskopie des Kniegelenkes keinen therapeutische Nutzen hat.

Vielmehr kommt es durch einseitiges Bewegungsverhalten zu muskulär-fazialen Verkürzungen, das Gelenk verliert an Flexibilität und es kommt zu Fehlbelastungen. In der Regel meldet unser Körper diese Fehlbelastungen in Form von Schmerz. Ein Alarmsignal das vor drohender Schädigung warnen möchte.Überhört man diese Signale oder schaltet sie mit Hilfe von Schmerzmitteln aus, ist die Schädigung des Kniegelenks unausweichlich. Die gute Nachricht ist das man mit der LNB-Methode sowohl präventiv arbeiten kann und das selbst bei einer diagnostizierten Schädigung unsere Behandlungsmethode zur Schmerzfreiheit und damit wieder zu einem aktiven Leben beitragen kann.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Letzte Blogeinträge: und getaggt als , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>