Schmerzfrei laufen in Mönchengladbach mit Richter & Lopez!

Schmerzfrei Laufen!

Immer beliebter!

Laufen erfreut sich nicht nur einer ständig wachsenden Zahl an Anhängern, es ist auch noch besonders gesund. Nicht nur in Mönchengladbach steigt von Jahr zu Jahr die Zahl der Laufveranstaltungen und – kurse. Zu den positiven Effekten des Laufens zählen u.a.

- 3x pro Woche senkt das biologische Alter um 9 Jahre                                                                  - 15 Minuten pro Woche engt das Osteoporose- Risiko um 40%                                                   – das gute HDL Cholesterin nimmt um 30% zu                                                                                 – effektivste Prävention gegen Alzheimer und Demenz                                                                   – senk das hormonelle Alter um bis zu 20 Jahre                                                                               – 15km pro Woche senken das Risiko von Herz- Kreislauferkrankungen um 39%                          - stärkt das Immunsystem                                                                                                                     – verbessert die Verdauung in Magen und Darm                                                                                     – verbessert die Durchblutung der Haut, weniger Falten, positiv bei Zellulite                           – nach 9 Monaten steigt die Orgasmusrate bei Frauen um 26%                                                             – das sexuelle Verlangen bei Männer um 30%                                                                                   Na wenn das keine Motivation ist mir dem Laufen zu beginnen!

Konstruktion unserer Füße

Sie sind technische Wunderwerke. Jährlich machen wir durchschnittlich 5 Millionen Schritte, in unserem Leben laufen wir 150.000 km. Jeder Schritt aktiviert 29Muskeln, 33 Gelenke und  26 Knochen, etwa 100 Sehnen und Bänder. Beim Laufen wird das 2-3 fache Körpergewicht übertragen. Laufen ist die natürlichste Fortbewegungsart des Menschen. Trotz aller positiver Effekte kommt es aus unterschiedlichen Gründen immer wieder zu Problemen und Schmerzen beim Laufen, Fersensporn, Achillessehnenreizungen, Joggerschienenbein und Knieschmerzen um die häufigsten zu nennen!

Richter & Lopez hilft!

Pünktlich zum Start in die Laufsaison bieten wir Laufanfängern und Profis unterschiedlichste Möglichkeiten schmerzfrei und leistungsfähig über Stock und Stein zu kommen. “Schmerzfrei Laufen Workshop”, in 90 Minuten erfahren die Teilnehmer nicht nur was sie tun müssen um dauerhaft schmerzfrei ihren Sport zu frönen, sie werden aktiv spezielle sogenannte “therapeutische Engpassdehnungen” machen. Diese sorgen nicht nur für schmerzfreis Laufen, sie werden den Läufer auch schneller und leistungsfähiger machen! Der Kurs “Run Evolution” ist das natürliche Tuning für Läufer, hier werden nicht nur die muskulären Dysbalancen gelöscht und eine nicht für möglich gehaltene natürliche Steigerung der maximalen Leistungsfähigkeit erreicht! Der Kurs geht über 10 Trainingseinheiten, einmal pro Woche und ist somit die beste Vorbereitung auf Läufe und Wettkämpfe. Die von uns betreuten Profi-Triathleten sind begeistert.

Sichern Sie sich jetzt einen von 10 Plätzen in unserem “Schmerzfrei Laufen Workshop” oder unserem Kurs ” Run Evolution”!

Anmeldung und weitere Info´s unter 02161/ 576 4711

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Letzte Blogeinträge: und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

2 Responses to Schmerzfrei laufen in Mönchengladbach mit Richter & Lopez!

  1. Boris sagt:

    Ich finde den Beitrag informativ. Physiotherapeuten können sehr hilfreich sein. Schade, dass Sie nur in Mönchengladbach tätig sind.

  2. Limeva sagt:

    Ein sehr schöner uns ausführlicher Artikel. Viele wissen gar nicht wie viel sie selbst für ihr Wohlbefinden machen können. Dabei sind solche Blogbeiträge eine sehr schöne Sache.
    Wir freuen uns auf weitere Beiträge dieser Art.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>