“Neue Rückenschule – alles Käse!”

rueckenschmerzen_natuerlich_02

Nach der Rückenschule gibt es seit einiger Zeit die “Neue Rückenschule” und warum? Schaut man sich im Netz zum Thema Rückenschmerzen um findet man fast immer die gleichen Ratschläge und Tipps. Mehr bewegen, Schmerz ausblenden, Mobilität erhalten, trotz Schmerzen bewegen, mit Schmerzmitteln vom Arzt betreut zur Arbeit. Solche und ähnliche Tipps geben u.a. die Apotheken Umschau und Ratiopharm. Einer der skurrilsten Tipps lautete, “Lassen Sie sich von gelegentlichen Rückenschmerzen nicht verunsichern”!? Probieren Sie diese Tipps mal bei Menschen mit Schmerzen,viel Spaß!

Was ist Rückenschule?

Unter Rückenschule versteht man ein Behandlungskonzept, welches zur Prävention von Rückenschmerzen und zur Behandlung von Patienten mit Rückenschmerzen dient. Ziel ist es, zum einen rückengerechtes Verhalten zu vermitteln und zum anderen durch spezielle Übungen die Bauch und Rückenmuskeln zu kräftigen.

Rückenschule – alles Käse!

Seit fast 20 Jahren betreiben die Krankenkassen Prävention für das Muskel- Sklettsystem und die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. So geben heute 49% der 11-17 Jährigen an in den letzten 3 Monaten Rückenschmerzen gehabt zu haben. 90% aller Bundesbürger leiden in ihrem Leben mal an Rückenschmerzen davon erleben 78% einen Rückfall und 25% werden nie mehr schmerzfrei. Die Zahl der Rücken- OP´s steigt und 25% aller Krankheitstage entfallen auf Rückenschmerzen und verursachen Kosten in Höhe von 50 Milliarden € !

Warum ist das so?

In 85% der Fälle finden Ärzte keine Ursache für Rückenschmerzen, also wo den Hebel ansetzten? Das liegt daran, das bei Schmerzen immer unterstellt wird, das etwas defekt ist. Man sucht die Entzündung, den Bandscheibenvorfall oder die Arthrose. Dann werden die falschen Maßnahmen eingeleitet, z.B. in Rückenschulen werden die Bauch und Rückenmuskeln gekräftigt und was sich “Rückengerechtes Verhalten” nennt, ist nichts anderes als den Menschen noch mehr Bewegung zu nehmen.

Was kann man tun?

Es gibt durchaus Bewegungssysteme die einen anderen Ansatz haben, das mit Abstand wirkungsvollste ist LNB- Motion, die Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht. Sie folgt dem genetischen roten Faden und ruft Bewegungsmuster ab, die wir so in unserem Alltag nicht mehr durchführen. Hierzu passt ein wertvoller Tipp den ich gefunden habe, “Halten Sie Muskelkraft und Gelenkigkeit im Gleichgeweicht”!

Buchen Sie jetzt Ihr kostenfreies Probetraining unter 02161/5764711

www.richterlopez.de

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Letzte Blogeinträge: und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>